Alle, Frühstück, Rezepte, Snacks & Süßes
Kommentare 2

Mango Waffeln

Ich habe meinen Wochenendtrip abgesagt und werde die kommenden Tage damit verbringen mich auszukurieren, statt durch München zu bummeln.
Was mir mein Wochenende etwas erhellt, ist der Ausblick auf meine liebsten Mango Waffeln. Obwohl mein Freund kein großer Fan von süßem Essen ist, liebt er diese Waffeln genauso wie ich – und das will schon was heißen!

Hoffentlich habt ihr ein gesundes, sonniges Wochenende 🌻 Viel Spaß beim Waffelessen wünsche ich euch! Eure Anika

PS: In den kommenden Tagen wird es eine Überraschung auf dem Blog geben, auf die ich mich schon WAHNSINNIG freue!

Für 2 Personen, 15 Minuten.

Zutaten

  • 2 EL Chiasamen
  • 50ml Wasser
  • 100ml Kokosmilch
  • 3 EL Mango-Apfelmus
  • 2 Eier
  • 2 EL Ahornsirup
  • 200g Buchweizenmehl
  • Vanille
  • Etwas Kokosöl für das Waffeleisen

Zubereitung

  1. Chiasamen in Wasser einweichen. Etwas Kokosöl in Waffeleisen erhitzen.
  2. Eingeweichte Chiasamen, Kokosmilch, Mango-Apfelmus, Eier, Ahornsirup und Vanille gut miteinander verrühren.
  3. Buchweizenmehl unterrühren. Der Teig sollte zähflüssig vom Löffel fließen. Gegebenenfalls etwas Wasser hinzufügen.
  4. Waffeln ausbacken und mit frischer Mango und einem Klecks Kokosjoghurt genießen.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s