Alle, Allgemein, Frühstück, Rezepte, Schnelles, Snacks & Süßes
Kommentare 2

Müslistangen mit Beerenmarmelade für Kreative

Ein frohes Wochenende euch allen! Wie verbringt ihr den 1. Mai?
Wir gehen schon seit ich denken kann an diesem Feiertag wandern. Ich verbringe mein langes Wochenende in den Alpen und merke wieder einmal, wie sehr die Natur dabei hilft runterzukommen und mich ganz bei mir selbst zu fühlen (der fehlende Handyempfang hilft auch 😉).

Ein Thema, was ich mit dem heutigen Rezept elegant umschiffen kann, ist das Wanderproviant. Während alle anderen auf einer Hütte Schinken, Käse, Joghurt und Brot essen, weiß ich, dass keines dieser Lebensmittel mit Kraft für den Wandertag gibt. Ich packe ich mir stattdessen einfach ein paar meiner Müslistangen zum Mitnehmen ein. Sie schmecken auch ohne Belag traumhaft, pflegen meinen Darm, geben mir Energie und sind klecker frei im Rucksack zu transportieren.

Falls ihr für eure 1.Mai Wanderung auch noch nach darmfreundlichem Proviant sucht: ich habe euch das Rezept für meine Müslistangen und auch gleich mein Chia Marmeladen Rezept dazu aufgeschrieben.

Die Müslistangen sind super variabel. Wer kein Nüsse oder Trockenfrüchte verträgt, kann stattdessen mehr Samen, Haferflocken, Kerne oder Ähnliches nehmen. Eine echtes Rezept für Kreative 🙃

Ich hoffe ihr nutzt die Gelegenheit ein bisschen zu entspannen und stressfrei den Feiertag zu genießen.

Ganz liebe Grüße aus der Schweiz, eure Anika.

P11703986 Müslistangen, 10 Minuten + 25 Minuten Backzeit

Zutaten Müslistangen

  • 300ml Kokosmilch
  • 1 EL Kokoszucker
  • 75g glutenfreies Mehl (ich habe genommen: 2 EL glutenfreier Mehlmix, 2 EL Sonnenblumenmehl, 4 EL Buchweizenmehl)
  • 1/2 TL Backpulver
  • Gewürze: Zimt, Muskat, Cardamom
  • 200g Nuss- und Kernemix + Extra zum Verzieren
    Ihr könnt ALLES benutzen, was ihr Müsli-mäßiges da habt! Seid kreativ 🙂 Ich habe genommen:  

    • 50g ganze Haselnüsse
    • 30g glutenfreie Haferflocken
    • 30g Rosinen
    • 20g gepuffter Quinoa
    • 2 EL Leinsamen
    • 2 EL Kürbiskerne
    • 2 EL Sonnenblumenkerne
    • 2 EL Cornflakes

Zubereitung Müslistangen

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 
  2. Kokosmilch in einem kleinen Topf leicht erwärmen, bis alles flüssig ist und den Kokoszucker darin auflösen.
  3. Mehl, Backpulver und Gewürze hinzufügen und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Es sollte eine homogene, zähe Flüssigkeit entstehen.
  4. Nun den Nuss- und Kernemix unterheben und auf einem Backblech circa 6 Müslistangen formen. Der Teig ist etwas klebrig, deshalb mache ich das immer mit einem Löffel.
  5. Jeweils einen Klecks Honig und ein bisschen extra Nuss- und Kernmix zum Verzieren über die Stangen geben.
  6. Die Müslistangen für 25 Minuten knusprig ausbacken.
    Am besten schmecken sie abgekühlt, mit Kokosjoghurt und selbstgerechter Chia Marmelade (siehe unten) oder Nussbutter.

 


Für 1 Glas Marmelade, 20 Minuten

Zutaten Chia Marmelade

  • 400g gefrorene Beeren
  • 4 EL Chiasamen
  • 2 EL Ahornsirup

Zubereitung Chia Marmelade

  1. Die gefrorenen Beeren in einem kleinen Topf unter schwacher Hitze aufwärmen.
  2. Wenn sie aufgetaut sind, die Hitze hochdrehen und die Früchte circa 10 Minuten unter regelmäßigem Rühren einkochen, bis sie zerfallen.
  3. Chiasamen und Ahornsirup hinzugeben und auf schwacher Hitze weitere 10 Minuten ziehen lassen.
    Schmeckt auch auf Brötchen, im Müsli oder als Porridge-Topping toll und ist tausend Mal gesünder als herkömmliche Marmelade.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s