Alle, Allgemein, Hauptspeise, Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

Asiatische Nudeln mit Gemüse und Erdnuss Sauce

Puh, sagt mal, ist das Wetter auch so stickig bei euch? Ich habe heute Mittag ein veganes Chili gegessen und mir danach schwitzend und mit schniefender Nase geschworen, irgendetwas Kaltes zum Abendbrot zu machen. Da mein Bauch abends Rohes nicht gut verdauen kann, ist es allerdings gar nicht so leicht etwas Leckeres, Kaltes zu finden, das auch satt macht. Mein asiatisches Nudelsalat-Gericht, dass ich hier für euch aufschreibe, ist dafür genau richtig. Es enthält Buchweizen Nudeln, jede Menge gedünstetes Gemüse – ist also sättigend und liegt trotzdem leicht im Bauch – und schmeckt kalt genauso gut wie warm!

Dieses Rezept ist auch Teil der Felicia Bio Kooperation, von der ich euch schon im letzten Spaghetti Post berichtet habe. Ich mag die Buchweizen Spaghetti fast noch mehr, als die Vollkorn-Reis Spaghetti, einfach weil Buchweizen so ein Superfood ist. Obwohl es „Weizen“ im Namen trägt, gehört es gar nicht zu den Getreiden, sondern ist ein Knöterichgewächs, so wie beispielsweise auch Sauerampfer. Dadurch ist es selbstverständlich glutenfrei.

Außerdem enthält es recht viel Eiweiß und einen Stoff namens Chiro-Inositol, der den Blutzuckerspiegel reguliert. Es wird gegen Bluthochdruck und Krampfadern empfohlen, reguliert den Cholesterinspiegel und unterstützt die Leber bei ihren Entgiftungsfunktionen. Und das ist erst der Anfang der ganzen Gesundheitsvorteile von Buchweizen…

Wenn ihr noch mehr Überzeugungsarbeit braucht: ich habe das Rezept für meine Familie gemacht und nicht nur unserem Hund, den ihr im Bild seht, hat es sehr gut geschmeckt 😎

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen zum Rezept und hoffe ihr genießt die Sonne in vollen Zügen. Liebe Grüße aus Berlin, Anika 💕


Zutaten

4 Portionen, 30min

  • 250g Felicia Bio Buchweizen Spaghetti
  • 4 Karotten
  • 200g Edamame (alternativ: Erbsen)
  • 1 Zucchini
  • 1 Bund Spargel
  • 200g Zuckerschoten
  • 5 große Champignons
  • 1 Mango
  • 1/2 Bund Koriander (alternativ: glatte Petersilie)

Sauce:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3cm Ingwer
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Erdnussmus
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Honig
  • Etwas Chili
  • 50g Erdnüsse
  • 20g Sesam

Zubereitung

  1. Felicia Bio Buchweizen Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen.
  2. Karotten, Spargel, Champignons und Zuckerschoten waschen und alles fein kleinschneiden. Die Zucchini waschen und mit einem Spiralizer zu Zucchetti verarbeiten.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und zuerst die Karotten und den Spargel für circa 4 Minuten anbraten.
  4. Dann die Champignons und Zuckerschoten hinzugeben und weitere 3 Minuten weich braten.
  5. Anschließend auch die Edamame und Zucchini hinzugeben und für weitere 2 Minuten mit braten.
  6. Mango schälen, kleinschneiden und untermischen. Petersilie hacken und auch untermischen.
  7. Für die Sauce alle Zutaten außer den Ernüssen und dem Sesamöl in einem Mixer pürieren.
  8. Nudeln abgießen, in einer großen Schüssel mit Gemüse, Mango, Koriander und Sauce vermischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s