About

Hallo ihr Lieben, willkommen auf meinem Blog.

Mein Name ist Anika und ich wohne und arbeite im schönen Berlin. In den vergangenen 4 Jahren habe ich mich allerdings (gefühlt) hauptberuflich meiner Gesundheit gewidmet. Als ich feierlich den Reizdarm-Stempel auf die Stirn gedrückt bekam – was nach meiner Erfahrung den Eintritt in eine Sackgasse gleichkommt – habe ich mich mit viel Geduld und Experimentierfreudigkeit auf die Suche nach den Quellen meiner zahlreichen Einschränkungen gemacht.
Heute bin ich 95% der Zeit symptomfrei und möchte das, was ich gelernt habe gerne allen zur Verfügung stellen, die sich auch mit den vielen Gesichtern eines beschädigten Magen-Darm Systems  herumschlagen.

Was ist Kamille und Krawall?

Über die Jahre hatte ich vergessen wie es ist mehr Energie zu haben als man für einen Tag unbedingt braucht; wie es ist in einer Woche einmal alle Termine wahrnehmen zu können und Sport zu machen; einen Abend zu verbringen ohne Blähbauch und Schmerzen; immer in die gleichen Kleider zu passen und ausgehen zu können ohne beim Reingehen den kürzesten Weg zur Toilette zu erkunden! Jetzt, wo mein Darm endlich angefangen hat zu heilen, fügen sich viele, viele Einzelteile zu einem sinnvollen Gefüge zusammen – ich erkenne Einflussfaktoren, die ich nie auch nur im Entferntesten auf dem Schirm hatte. Und die möchte ich hier auf Kamille und Krawall gerne mit euch teilen.

Der größte Einflussfaktor ist und bleibt mein Essverhalten, deshalb wird es auf diesem Blog viele Rezepte und Erfahrungen rund um das Thema Ernährung geben. Weiterhin werde ich alles niederschreiben was ich tue um körperlich aber auch mental und emotional gesund zu sein, denn alle drei Dinge spielen eine große Rolle für meine Darmgesundheit. Ich möchte weitergeben welche Zusammenhänge ich gefunden habe und wie vielleicht auch ihr eure unglaublichen Selbstheilungskräfte aktivieren könnt.

Also, los geht’s: wer Fragen, Anregungen, Wünsche, Kommentare oder sonst etwas hat, der meldet sich einfach direkt unter den Beiträgen oder an kamilleundkrawall@gmail.com.